Aktuelles: Feuerwehr Möckmühl

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Dublin, D02X525, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Meta Platforms, Inc.
  • Meta Platforms Ireland Ltd.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Feuerwehr Möckmühl
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Sprechfunklehrgänge abgeschlossen

Artikel vom 06.02.2022

Nach der Corona bedingten Lehrgangspause von über zwei  Jahren fanden im Januar und Februar 2022 im Feuerwehrhaus Möckmühl wieder zwei Sprechfunklehrgänge statt.

Insgesamt 23 Teilnehmer aus den Feuerwehren Möckmühl, Abstatt, Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Beilstein, Jagsthausen, Massenbachhausen und Neudenau den Sprechfunklehrgang im Rahmen ihrer Feuerwehrausbildung mit Erfolg abgeschlossen.

Unter der Leitung von Ausbilder Herbert Darilek lernten die Lehrgangsteilnehmer im Rahmen des 16-stündigen Lehrgangs alles, was sie beim Funken wissen und beachten müssen.

Im theoretischen Teil wurden gesetzliche Grundlagen, Verkehrsarten, Relaisbetrieb, Gerätekunde, das Funkalarmierungs- und Funkmeldesystem, die digitale Alarmierung sowie Geräte- und Kartenkunde vermittelt. Auch das erforderliche theoretische Rüstzeug für den im Laufe dieses Jahres kommenden Digitalfunk war bereits Inhalt des Lehrgangs.

Umfangreiche praktische Übungen, in denen das in der Theorie gelernte umgesetzt wurde, bildeten den zweiten Schwerpunkt des Lehrgangs. Es galt für die Lehrgangsteilnehmer, den Sprechfunkverkehr, sowohl mit Handfunksprechgeräten als auch mit den Fahrzeugfunkgeräten, intensiv zu üben. Damit sind sie in der Lage, die Kommunikation zwischen den Einsatzkräften vor Ort auf der einen Seite und dem Feuerwehrhaus vor Ort bzw. der Leitstelle auf der anderen Seite erfolgreich zu bewältigen. Hierzu waren die Lehrgangsteilnehmer einen ganzen Samstagvormittag lang in Möckmühl mit ihren Handfunksprechgeräten unterwegs, um die Gesprächsabwicklung zu erlernen.

Alle Teilnehmer haben den abschließenden Leistungstest und auch die praktische Überprüfung Ihrer Kenntnisse mit Erfolg bestanden und damit die Voraussetzung erworben, weitere Lehrgänge für den Feuerwehrdienst zu besuchen.

Von der Feuerwehr Möckmühl nahmen erfolgreich am Lehrgang teil:  Thomas Baur (Bittelbronn), Aron Gözinger, Leonard Käferstein (beide Züttlingen), Maik Leonhard, Andrea Neubert, Lukas Neubert (beide Bittelbronn), Lukas Stammer, Sara Stammer und Pascal Wattenberg (Züttlingen).